Clientis Biene Bank im Rheintal: Gutes erstes Halbjahr 2013

16.08.2013

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres entwickelte sich die Weltwirtschaft unterschiedlich. Während sich die USA zögerlich erholten, China an Konjunkturkraft verlor, verharrten grosse Teile in Europa weiterhin in der Rezession. In der Schweiz hingegen stieg das reale Bruttoinlandprodukt im ersten Quartal deutlich an. Das zweite Quartal hat mit -0.1% gegenüber dem Vorquartal eine leichte Abschwächung erfahren. Insgesamt geht man für das Jahr 2013 unverändert von einem Wachstum von rund 1.4 bis 2.0% aus.