Anlage-Flash, Rückblick 2012 - Ausblick 2013

01.01.2013

Die globalen Wachstumsperspektiven dürften 2013 weiter auseinanderlaufen. Während für die USA und China mit einem höheren Wachstum zu rechnen ist, wird die krisengeschädigte Eurozone vorerst kaum aus der Rezession herausfinden. Die Schweizer Wirtschaft sollte sich in diesem Spannungsfeld auf recht robusten Kurs bewegen. An den internationalen Aktienmärkten bleiben die Perspektiven positiv. Das mit der weiter schwelenden Eurokrise verbundene Rückschlagspotenzial ist jedoch nach wie vor aussergewöhnlich hoch.